Ziel

Spannungszustände abbauen
Steigerung der Entspannungsfähigkeit
Erhöhung der Konzentrationsfähigkeit
Verbesserte Durchblutung

Zielgruppe

Gesunde Menschen, die mit Hilfe des Hatha-Yoga lernen möchten, ihren Körper bewusst zu entspannen, um somit verschiedene Spannungszustände abzubauen.
Inhalte

Muskelanspannung
Muskelentspannung
Atemschulung
Yogahaltungen (Asanas)
Konzentrationsübungen
Methodik

Gruppenprogramm zur Selbstenspannung
Ganzheitlicher Ansatz
Praktische Einübung
Anleitung zur Umsetzung im Alltag

Verbesserte Konzentration

Konzentration bedeutet einfach, dass die Aufmerksamkeit auf einen Punkt gelenkt wird. Das ist im Alltag manchmal schwierig, da der Geist sehr leicht abgelenkt wird. Probleme bei der Konzentration führen dazu, dass wir die Aufgaben, die uns wichtig sind, nicht gut erledigen können. Während eines Yogakurses, wirst du immer wieder von deinem Lehrer dazu ermutigt, sich auf den Atem zu fokussieren. Genau an diesen Moment kannst du dich erinnern – schließe für einen Moment die Augen und konzentriere dich nur auf den Atem. Das alleine reicht meistens schon, damit der Körper sich an die Yogaeinheiten erinnert und verbesserte Konzentration eintritt.
Entgiftung

Es gibt Kurse auf der ganzen Welt, die sich speziell mit dem Thema Detox Yoga beschäftigen. Denn mit Yoga abnehmen ist auch möglich. Denn durch jeden Yogastil, erreichst du bis zu einem gewissen Grad eine Entgiftung deines Körpers. Beim Yoga findet ein verstärkter Zustrom von sauerstoffreichem Blut statt. Zusätzlich werden durch bestimmte Asanas die Verdauungsorgane durch sanften Druck angeregt, sowie Nieren und Leber stimuliert, welche eine Schlüsselrolle bei der Entgiftung spielen. Körperdrehungen jeglicher Art sind besonders hilfreich und während des Pranayama (Atemübungen) wird durch die erhöhte Sauerstoffzufuhr das Blut gereinigt.

Gestärktes Selbstbewusstsein

Yoga kann auf vielen Ebenen helfen selbstbewusster zu werden. Die regelmäßige Übung gibt dir eine praktische Möglichkeit innere und äußere Eigenschaften wie Kraft, Gleichgewicht und Konzentration zu stärken. Auch durch stetige Verbesserungen in der Praxis, erhöht sich natürlich unser Vertrauen. Auf der energetischen Ebene, stärkt Yoga das Solarplexus-Chakra, welches Selbstvertrauen unterstützt.
Zielgruppe

Gesunde Menschen, die mit Hilfe des Hatha-Yoga lernen möchten, ihren Körper bewusst zu entspannen, um somit verschiedene Spannungszustände abzubauen.
Inhalte

Muskelanspannung
Muskelentspannung
Atemschulung
Yogahaltungen (Asanas)
Konzentrationsübungen
Methodik

Gruppenprogramm zur Selbstenspannung
Ganzheitlicher Ansatz
Praktische Einübung
Anleitung zur Umsetzung im Alltag